Da wir Ende März den Proberaum aufgeben, findet dort vorläufig kein Impro mehr statt. Auf Anfrage sind Improabende andernorts weiterhin möglich.

Das Theater-Improvisieren ist ein spontanes Spielen und Sprechen. Zwei oder mehrere Spieler erhalten Inputs, Eigenschaften, usw. und lassen ihre eigene Geschichte entstehen. Improvisieren regt Fantasie und Kreativität an und ist ein Training für Klarheit und Präsenz. Du lebst im Moment und bist im Fluss. An Improabenden wird viel gelacht.

Vorkenntnisse sind nicht nötig, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen!

Ich bin d' Miss Mireille !!!

Jede Miss hat ihren Auftrag für die Welt!

Miss Stolperstei

I de Rotefluebahn

Gundula rechts, 80, hat Lachanfälle, vermisst ihren Mann. Rebekka links, 47, leidet an Persönlichkeitsstörungen, fühlt sich als Mann und als Frau. Hat eine Wurmsammlung.